Grundpraktikum Physik

Praktikumsort:
Gebäude: C6.4
Räume: 0.12 - 0.14
Telefon: 302 3207

Bitte laden Sie folgendes Dokument herunter und lesen Sie es aufmerksam.

Sicherheitsunterweisung

Wenn Sie die Sicherheitsunterweisung gelesen haben, sollten Sie dazu in der Lage sein, die folgenden Testfragen zu beantworten.

Bitte beantworten Sie jetzt folgende Fragen:

Ihre Teilnahme am Test kann nur registriert werden, wenn Sie sich zum GP Physik angemeldet haben. Sie werden am Ende des Test zur Eingabe persönlicher Daten aufgefordert.

A) Maßnahmen wegen Corona-Pandemie

1.) Wieviele Personen dürfen sich maximal in den Räumen des GP gleichzeitig aufhalten?

Bitte Antwort auswählen:

30

2.) Wer sorgt dafür, dass Sie einen Mund-Nasenschutz-Maske haben?

Bitte Antwort auswählen:

Sie selbst

3.) Welchen Abstand müssen Sie zu weitern anwesenden Personen einhalten?

Bitte Antwort auswählen:

1.5 m

4.) Was sollen Sie beim Betreten des Praktikums tun?

Bitte Antwort auswählen:

Hände desinfizieren

B) Sicherheit Elektrizität

1.) Ab welchen Wert gelten Gleichspannungen als lebensgefährlich?

Bitte Antwort auswählen:

100 V

2.) Was tun Sie, wenn Sie ein Kabel mit beschädigter Isolierung vorfinden?

Bitte Antwort auswählen:

Den Betreuer informieren und Kabel entsorgen (lassen)

3.) Was tun Sie als erstes, wenn Sie eine Person sehen, die in Gefahr durch Elektrizität geraten ist?

Bitte Antwort auswählen:

Einen Notaus-Knopf betätigen

4.) Was dürfen Sie mit den Messleitungen (Bananenkabel) niemals tun?

Bitte Antwort auswählen:

In die 230 V Steckdose stecken

C) Sicherheit Laser

1.) Warum sind Laserstrahlen für das Auge gefährlich?

Bitte Antwort auswählen:

Die Netzhaut des Auges kann geschädigt werden

2.) Was gilt für an Gegenständen reflektierte Laserstrahlung?

Bitte Antwort auswählen:

Sie kann genauso gefährlich wie die direkte Laserstrahlung sein

3.) Was sollen Sie tun bevor Sie mit Laserstrahlen arbeiten?

Bitte Antwort auswählen:

Fingerringe, Armreife und Armbanduhr ablegen

4.) Was tun Sie, wenn Sie Änderungen am Strahlengang vornehmen?

Bitte Antwort auswählen:

Laserstrahl blockieren oder ausschalten

D) Sicherheit flüssiger Stickstoff

1.) Welche Temperatur hat flüssiger Stickstoff?

Bitte Antwort auswählen:

-196°C

2.) Welche Schutzausrüstung benötigen Sie für den Umgang mit flüssigem Stickstoff?

Bitte Antwort auswählen:

Handschuhe und Schutzbrille

3.) Was birgt eine besondere Gefahr beim Umgang mit flüssigem Stickstoff?

Bitte Antwort auswählen:

Gegenstände, die damit abgekühlt worden sind

4.) Mit welcher besondern Gefahr ist das Verspritzen von flüssigem Stickstoff verbunden?

Bitte Antwort auswählen:

Das Auge kann getroffen und damit geschädigt werden

E) Sicherheit Radioaktivität und Röntgenstrahlung

1.) Wann ist ein Umgang mit (umschlossenen) radioaktiven Stoffen genehmigungsfrei erlaubt?

Bitte Antwort auswählen:

Wenn die Aktivität unterhalb der Freigrenze liegt

2.) Wann ist ein gefahrloser Betrieb eines Röntgengeräts garantiert?

Bitte Antwort auswählen:

Wenn bautechnische Maßnahmen das garantieren (Vollschutzgerät)

3.) Für welche Personen wird im GP Physik eine Tätigkeitsbeschränkung empfohlen?

Bitte Antwort auswählen:

Für schwangere Frauen

Bitte geben Sie hier die geforderten persönlichen Daten ein und bestätigen Sie Ihre Teilnahme

Studierende/r
Betreuer/in
Name:
Vorname:
Praktikumsbereich:
Matrikelnummer:

Abbrechen